Beratung, Wissen & Auslegungshilfe für Luftbefeuchtungsanlagen

 

 

Wohnraum & Büro – mobil bis 80 m²

Einfache Befüllung über den 13 Liter Tank. Reicht bis zu 4 Tage. Mit Hygrosat, 3 Lüfterstufen, Flüster-Funktion, Dark-Modus, Touch-Display, Temperatur- und Feuchteanzeige, Fernbedienung. Soll der Luftbefeuchter schnell und ohne jegliche Installation inbetrieb genommen werden können, sind Sie mit dem SONIC 1 bestens mit feuchter Luft versorgt.
Der hygenische Betrieb kann nur gewährleistet werden, wenn aufbereitetes Trinkwasser eingesetzt wird.

Mehr erfahren

 

 

Büro & Gewerbe – Wandlösung bis 120 m²

Automatische Wassernachspeisung und Feuchteregelung. Der SONIC 2 wird an Der Wand befestigt. Der Wasseranschluß kann auch selbst durchgeführt werden. Eine Wasseraufbereitung um eine höchstmögliche Hygiene einzuhalten, bieten wir Ihnen gerne an. Natürlich können auch größere Räume mit dem SONIC 2 betreiben werden, indem die Anzahl an das Raumvolumen angepasst wird.

Mehr erfahren

 

 

 

Wie kann Luft befeuchtet werden?

Eine Luftbefeuchtung kann auf unterschiedliche Weise realisiert werden.

  • Verdampfung mittels Erhitzung des Befeuchtungswassers oberhalb des Siedepunkts.
  • Verdunstung an Kassetten oder Wabenplatten, über die das Wasser rieselt (auch Rieselbefeuchter genannt).
  • Zerstäubung durch Druckluftunterstützte Düsen, die ähnlich einer Lackierpistole arbeiten.
  • Zerstäubung im Bereich Niederdruck bis 10 bar.
  • Hochdruckzerstäubung mindestens 40 bar.
  • Ultraschall-Verdampfer sind Piezokeramiken die hochfrequent schwingen.Rotationszerstäuber die mittels schnell drehendem Rad Wasser zerkleinern.

Viele dieser Luftbefeuchtungs- bzw. Zerstäubungsverfahren sind in die Jahre gekommen und verschwinden nach und nach vom Markt. Gründe hierfür sind die Nachteile in puncto Wirtschaftlichkeit, Wartungsaufwand und Hygiene.

Im Folgenden fokussieren wir uns auf die Systeme und Verfahren, die Stand der Technik sind und auch in Zukunft eingesetzt werden.

 

Ultraschallbefeuchter SONIC

 

Funktion

Die Ultraschallbefeuchtung erzeugt den feinsten Nebel. Aerosole zwischen 0,1 und 5 µm. Eine elektrisch erregte Keramikmebrane bringt das umschliessene Wasser in Schwingung und reißt feinste Tröpfchen aus der Flüssigkeit. Ein Lüfter treibt diesen Nebel aus der Befeuchterkammer.
Das Ultraschall- oder auch Ultrasonic genante Luftbefeuchtungsverfahren wird häufig bei Frischetheken in Supermärkten und Raststätten eingesetzt. Hier wird über ein Rohr feiner Nebel über die Frischwaren geführt, um ein Austrocknen von Fleisch, Obst, Gemüse und Backwaren zu verhindern.

Anwendung

Dieses Luftbefeuchtungsverfahren ist ideal für kleinere Räume und Bereiche von 5 bis 200 qm. Durch die sehr kleinen Aerosole verdunstet der Nebel sofort. Um mit einem Ultraschallbefeuchter größere Bereiche und Räume zu versorgen, werden Luftführungsrohre eingestezt. Der integrierte Lüfter in unseren SONIC Ultraschallbefeuchtern kann problemlos mit bis zu 10 Meter langen Nebelrohren betrieben werden.

 

Vorteile Ultraschallbefeuchter SONIC

  • Sehr feiner Wassernebel der sofort verdunstet.
  • Keine auffällige Luftbewegung, oder Zugluft.
  • Kompakte System also Stand-, Wand- und mobile Lösung.
  • Formschönes Design komplett in geschliffenem Edelstahl.
  • Festwasseranschluss mit Wasseraufbereitung. Kein Verkalken!
  • Regelbar mit Hygrostat, SPS und Störungsmeldung.
  • Gute Nebelverteilung durch eine Luftführung mittels Rohr und Abzweigen.

 

 

Hochdruckbefeuchter HYFOG

 

Funktion

Bei der Hochdruckbefeuchtung wird der Befeuchtungsnebel durch eine spezielle Düse erzeugt. Diese Feinstnebeldüsen benötigen einen Zerstäubungsdruck von mindestens 40 bar. Eine Gefahr entsteht hierdurch nicht, da der Druck bereits in der Düse abgebaut wird. Der so erzeugte Hohlkegel als Sprühbild beinhaltet Milliarden feinster Tröpfchen in den Größen 0,1 bis 12 µm. Die Düsenbohrung von 0,1 mm und ein Volumenstrom von 1,7 l/h bei 80 bar sprechen für modernste Luftbefeuchtungstechnik.

Anwendung

Durch die flexible und kompakte Technik können hier Räume und Hallen von 50 bis 15.000 qm und mehr versorgt werden. Der Feuchtenebel kommt nahezu Drucklos aus der Düse. Um nun dem Nebel eine Richtung vorgeben zu können und ihn homogen in der Halle verteilen zu können, muss eine Luftbewegung mittels leichter Ventilation eingesetzt werden. In manchen Fällen kann darauf verzichtet werden.
Raumhöhen von mindestens 3 Meter sollten für die Hochdruckbefeuchtung eingehalten werden. Für kleinere Räume unter 50 qm ist ein Ultraschallbefeuchter die optimale Wahl.

 

Vorteile Hochdruckbefeuchter HYFOG

  • Sehr feiner Wassernebel der sofort verdunstet.
  • Keine auffällige Luftbewegung, da die Ventilation Deckennah installiert wird.
  • Kompakte System also Stand-, Wand- und mobile Lösung.
  • Modularer Aufbau. Jederzeit Veränderbar. Höhe Leistungen möglich.
  • Festwasseranschluss mit Wasseraufbereitung. Kein Verkalken!
  • Regelbar mit Hygrostat, SPS und Störungsmeldung.
  • Gute Flächenabdeckung, Lüfterauswurf bis 40 Meter möglich.

 

 

Bitte kontaktieren Sie uns per Telefon oder über unser Kontaktformular, damit wir Sie beraten können.