Mobile Luftbefeuchtung

 

 

Mobile Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung für Zonen und gesamte Hallen.

Unzählige Produktionsprozesse benötigen ein exaktes Raumklima mit konstanter Luftbefeuchtung, um optimale Produktionsergebnisse erzielen zu können. Herausfordernd wird es, wenn Zonen in Räumen und Hallen mit unterschiedlichen Luftfeuchtigkeitswerten versorgt werden müssen. Möglich ist dies mit der mobilen Luftbefeuchtung MOBIVENT von AFT, die dort die Luft befeuchtet, wo produziert wird – und zudem noch weitere Vorzüge zu bieten hat.

 

Optimale Funktionen der mobilen Luftbefeuchtung von AFT

Das System unserer mobilen Luftbefeuchtung ist überall dort flexibel einsetzbar, wo homogene Werte des Raumklimas – also Raumfeuchte und Raumtemperatur – benötigt werden. So können beispielsweise Hallenzonen schnell und kostengünstig mit der gewünschten Luftfeuchtigkeit beaufschlagt werden, ohne die gesamten Räumlichkeiten versorgen zu müssen.

Die Installation des mobilen Befeuchtungssystems ist minutenschnell erledigt und erfordert lediglich einen Wasserhahn mit Leitungswasser und eine 230-Volt-Steckdose. Die wartungsarme Befeuchtungstechnik – wie Feuchteregelung, Wasseraufbereitung und Reinheitskontrolle – befindet sich auf dem verfahrbaren Gestell.

Es sind Befeuchtungsleistungen von 20 bis 1200 l/h pro Hochdruckpumpe möglich. Spezielle Feinstnebeldüsen aus Zirkonia-Keramik mit Bohrungsgrößen ab 0,08 Millimeter zerstäuben die Flüssigkeit mit Hochdruck zwischen 40 und 80 bar. Die Oberfläche des Wassers wird dabei um das 800-Fache vergrößert, was die Verdunstung so stark beschleunigt, dass der ausgestoßene Feuchtenebel bereits nach Sekunden gasförmig ist. Unerwünschte Feuchtstellen, Wassertropfen oder durchnässte Produkte sind daher völlig ausgeschlossen. Beachtlich ist, dass die mobile Luftbefeuchtung MOBIVENT den erzeugten, schwebefähigen Feuchtenebel bei Bedarf bis zu 30 Meter weit auswerfen kann, wohingegen herkömmliche Zerstäubungsdüsen nur eine Reichweite von etwa 2 Metern erzielen.

 

Überzeugende Vorteile mobiler Luftbefeuchtung durch vierfachen Zusatznutzen

Aufgrund der Leistungsstärke unserer mobilen Luftbefeuchtung können Werte der Luftfeuchte von bis zu 95 Prozent erreicht werden. Dabei misst der installierte Feuchtehygrostat permanent die Luftfeuchtigkeit und schaltet Pumpe und Ventilator entsprechend der stufenlosen Einstellung ein und aus.

Neben der leistungsstarken Flexibilität bietet Ihnen unsere mobile Luftbefeuchtung diese Zusatznutzen:

  • Adiabate Verdunstungskühlung für ideales Raumklima
  • Effiziente Staubbindung in der Raumluft
  • Reduzierung von statischen Aufladungen in Produktionsbereichen
  • Geruchsverbesserung für angenehmes Arbeitsklima

Im Winter wird trockene Raumluft optimal befeuchtet und im Sommer dient das mobile Befeuchtungssystem zur adiabaten Raumkühlung. Stäube und Gerüche werden ganzjährig neutralisiert und selbst lästige Insekten werden durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit vertrieben.

Durch seine moderne Hochdrucktechnik ist der MOBIVENT ein sehr wirtschaftliches Befeuchtungsverfahren und ideal für die Luftbefeuchtung von Hallen und/oder Räumen ab 200 m² geeignet. Er ist um 30° nach unten oder oben neigbar, jederzeit modular erweiterbar und lässt sich mit unterschiedlichen Varianten konfigurieren, wie etwa mit mehreren Lüftern von 2.000 bis 18.000 m³/h.

Sprechen Sie unsere Experten von AFT mit Ihrem individuellen Anliegen an. Gerne setzen wir auch Sonderwünsche für Sie um und finden eine optimale Lösung für Ihre mobile Luftbefeuchtung!

 

Funktion der mobilen Luftbefeuchtung

Spezielle Feinstnebeldüsen aus Zirkonia-Keramik mit Bohrungsgrößen ab 0,08 mm zerstäuben die Flüssigkeit mit Hochdruck zwischen 40 und 80 bar. Die Oberfläche des Wassers wird um das 800-Fache vergrößert, was die Verdunstung so stark beschleunigt, dass der Luftbefeuchtungsnebel bereits nach Sekunden gasförmig ist. Luftfeuchtewerte bis 95% und eine Abkühlung um bis zu 15°C sind somit realisierbar. Der installierte Feuchtehygrostat misst permanent die Luftfeuchtigkeit und schaltet die Pumpe sowie den Ventilator ein und aus.

 

MOBIVENT Details

  • Hervorragende Feuchteverteilung und Vermischung mit der Luft, da schwebefähiger Nebel erzeugt wird.
  • Minimale Bedarfsmengen an Wasser, da nur Zonen aufbefeuchtet werden können.
  • Großflächige Abdeckung bis hin zu einzelnen kleinen Flächen durch eine Vielzahl an Einstellmöglichkeiten des Ventilators sowie der Nebelmenge.
  • Befeuchtungsleistungen von 20 bis 1200 l/h pro Hochdruckpumpe möglich. Modular erweiterbar.
  • Wirtschaftlichstes Befeuchtungsverfahren, durch Hochdrucktechnik, somit auch geringste Rohrquerschnitte.
  • Schnelle Montage, langlebige Komponenten aus Edelstahl sowie wartungsarme Technik.
  • Tropfengröße, Nebelmenge sowie Wurfweite stufenlos veränderbar.
  • Leistungsbereiche von 5 bis 100% durch Zonenabschaltung mittels Magnetventil oder Kugelhahn.
  • Keine Energieverschwendung durch Rücklaufwasser in einen hygienisch bedenklichen Bevorratungstank.
    Kostenintensive UV Entkeimung entfällt, da nur vollentsalztes Frischwasser eingesetzt wird.

 

Verfahrbare Luftbefeuchtung MOBIVENT mono / dual / quad

 

 
 
 

 

 

 

Optimale mobile Hallenbefeuchtung mit homogenen Temperatur- und Feuchtewerten

 

Das mobile Befeuchtungssystem benötigt lediglich einen Wasserhahn, also Stadtwasser und eine 230V Steckdose als Anschluss. Alles weitere wie Feuchteregelung, Wasseraufbereitung und Reinheitskontrolle befindet sich auf dem verfahrbaren Gestell.
Nach bereits 2 Meter Distanz zur Düse ist der Nebel bereits gasförmig. Feuchtstellen, Wassertropfen oder nasse Produkte sind somit völlig ausgeschlossen.

Sonderlösungen

Der MOBIVENT lässt sich mit unterschiedlichen Varianten konfigurieren:

  • Teleskoplüfter zum Ausfahren bis zu 4,30 Meter Oberkante Lüfter.
  • 1, 2 oder 4 Lüfter. Gerne auch mit anderen Mengen.
  • Lüfter von 2.000 bis 18.000 m³/h.
  • Desinfektionsstation oder UV-Bestrahlung.
  • Auf PKW-Anhänger oder Sonderrollen montiert.
  • Separate Wasseraufbereitungsstation zur mobilen Versorgung von mehreren Befeuchtungssystemen.
  • Umbauset ermöglicht das feste Montieren des Lüfters an der Wand, wobei die Pumpen-Wasseraufbereitungseinheit an einem anderen Platz wie Heizungsraum installiert ist. Hierbei werden hydraulische- und elektrische Leitungen auf Kundenwusch verlängert.

Gerne setzten wir auch Ihren Sonderwusch um und finden eine optimale Lösung.

 

Planungshilfe für Mobile Luftbefeuchter

Mobilie Befeuchtung

Mobiler Befeuchter für Hallen

Das AFT MOBIVENT Befeuchtungssystem eignet sich ideal für die Luftbefeuchtung von Hallen und Räumen ab 200m².
Der oszillierende oder fest eingestellte Industrielüfter verteilt den Feuchtenebel und sorgt für eine homogene Vermischung der zu befeuchtenden Hallenluft über eine Fläche von mindestens 350 m². Alternativ kann der MOBIVENT auch als DUAL oder Quad mit 2 bzw. 4 Lüftern ausgestattet werden, um die zu beaufschlagende Luftbefeuchtungsfläche zu verdoppeln oder zu vervierfachen.

Die Lüfter können zudem 30° nach oben und 30° nach unten geneigt werden, falls sich im Luftstrom Gegenstände wie Maschinen, Leuchten oder Absaugungen befinden.

Bei der Hallenluftbefeuchtung mittels festinstallierten Düsenlanzen liegt die Wurfweite bei weniger als 3 Meter. In dieser Befeuchtungszone wird die Feuchtigkeitssättigung sehr schnell erreicht – es kann zu Kondensatbildung kommen und Maschinenteile oder Böden und Wände werden nass. Wird zudem der Feuchtefühler ausserhalb dieser Luftbefeuchtungszone plaziert, kommt es zwangsläufig zur Überfeuchtung und Naßstellen.

Werden zur Luftbefeuchtung Düsenlanzen eingesetzt, muss versucht werden, eine ganzflächige Installation mit einem Düsenabstand von 2-3 Meter herzustellen. Das heißt natürlich auch, dass ein enormer Material- und Installationsaufwand betrieben werden muss, der zudem den Pruduktionsablauf in Ihrem Unternehmen erheblich stören könnte.

Im Gegensatz zu der ganzflächigen und aufwändigen Düsenrohrinstallation an der Hallendecke oder Hallenwand, benötigt der MobiVent lediglich eine 230V Steckdose und einen Wasserhahn zur Installation. Die Installation und Inbetriebnahme dauer nur 5 Minuten.

Der Luftbefeuchter MobiVent ist mit 3 einstellbaren Wurfweiten ausgestattet. Ein externer Wahlschalter ermöglicht das Einstellen der Wurfweiten von 6, 12 und 18 Meter. Ebenso kann das Oszillieren des Lüfters ein- und ausgeschaltet werden.

Die Düsengröße und Düsenanzahl kann frei gewählt werden um alle Anwendungen, von der Staubbindung mit enormen Wasserleistungen bis hin zu ultrafeinem Micronebel, für höchst sensible Anwendungen umsetzen zu können.

 

 

Luftbefeuchtung-Mobivent-AFT-V4-1

MOBIVENT MONO

mobiler luftbefeuchter

MOBIVENT DUAL

Steuereinheit

 

 

 

 

 

 

 

 

pdf-1

Mobiler Luftbefeuchter – MOBIVENT